Der Grundschulverbund Hellenthal ist eine Gemeinschaftsgrundschule, die derzeit mit dem Hauptstandort Reifferscheid und dem Teilstand Hellenthal geführt werden. Im August 2011 aus den bisherigen eigenständigen Grundschulen Hellenthal, Reifferscheid und Udenbreth gegründet, nehmen die Standorte Schüler aus den zahlreichen kleinen Ortschaften der recht großen Flächengemeinde Hellenthal auf. Der demografische Wandel, der sich im ländlichen Gebiet besonders bemerkbar macht, hat dazu geführt, dass der kleinste Teilstandort Udenbreth zum Ende des Schuljahres 2014/15 geschlossen wurde.

Das Einzugsgebiet des Hauptstandortes Reifferscheid ist traditionell das größte und umfaßt die Ortschaften aus dem „Ländchen“, aus Reifferscheid , Kammerwald und den Höhengebieten. Die Schüler des Teilstandortes Hellenthal kommen überwiegend aus dem Kernort selber, aber auch aus Ramscheid, Miescheid und Hollerath. Wegen der vielen kleinen Orte ist die Schülerbeförderung in jedem Jahr in Zusammenarbeit mit der RVK eine logistische Meisterleistung. Trotzdem kann jedem Kind garantiert werden, dass es innerhalb von 30 Minuten zu seinem Schulstandort gebracht werden kann!

Die Schulen selber sind auf eine Zweizügigkeit (Reifferscheid) und eine Anderthalbzügigkeit (Hellenthal) ausgelegt. Der Hauptstandort Reifferscheid ist idyllisch mit Blick auf die Burg Reifferscheid gelegen. Bestehend aus der alten Grundschule und einem neu angebauten Teil sind dort die Schulverwaltung mit Rektorat und Sekretariat; Lehrerzimmer, 7 Klassenräume, 1 Computerraum, 1 Mehrzweckraum mit Küche für die OGS und die Sporthalle untergebracht. 1 weiterer Klassenraum wird für die OGS genutzt. Der Pausenhof verläuft rund um das Schulgebäude und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Spielen und Entspannen. Zurzeit besuchen 100 Schüler, die überwiegend mit dem Bus kommen, diesen Standort.

  • SReifferscheid_01
  • SReifferscheid_02
  • SReifferscheid_03
  • SReifferscheid_04
  • SReifferscheid_05

Der Teilstandort Hellenthal ist mitten in einem Einfamilienhaus-Wohngebiet gelegen und dennoch nur 5 Minuten vom Ortszentrum entfernt. Auch dieses Schulgebäude wurde 1999 um 3 Klassenräume und eine kleine Aula erweitert, so dass den 82 Schülern 4 Klassenräume und 1 großer Computer- und Mehrzweckraum zur Verfügung stehen. Im unteren Teil der am Hang gebauten Schule befinden sich die Aula mit einer Theaterbühne, die gut bestückte Bücherei und die Räumlichkeiten der OGS. In der schuleigenen großen Küche wird für die OGS-Kinder täglich das Mittagessen frisch zubereitet. Der große Pausenhof bietet ausreichend Platz und im Winter sogar die Möglichkeit zum Schlittenfahren! Für den Sportunterricht wird die Sporthalle der Gemeinschaftshauptschule, die nur ein paar Gehminuten entfernt liegt, mit genutzt.  

  • SHellenthal_01
  • SHellenthal_02
  • SHellenthal_03
  • SHellenthal_04